harrislaw_business-visaDie P-2 Visa Kategorie

Die Kategorie P-2 umfasst Künstler und Unterhaltungskünstler, einschließlich Einzelpersonen oder Gruppen, die über ein wechselseitiges Austauschprogramm zwischen einer im Ausland ansässigen und einer in den USA ansässigen Organisation (einschließlich einer Verwaltungsorganisation), die sich mit dem vorübergehenden Austausch von Künstlern befasst, zugelassen werden möchten und Animateure. Der Austausch von Künstlern oder Unterhaltungskünstlern muss in Bezug auf das Kaliber der Künstler oder Unterhaltungskünstler, die Beschäftigungsbedingungen (z. B. Beschäftigungsdauer) und die Anzahl der an dem Austausch beteiligten Künstler oder Unterhaltungskünstler ähnlich sein. Beachten Sie jedoch, dass die letztere Anforderung den Antragsteller nicht für einen Gruppenaustausch ausschließt.

Die P-3 Visa Kategorie

Die Kategorie P-3 umfasst Künstler und Unterhaltungskünstler, einschließlich Gruppen, die "unter einem Programm auftreten, das kulturell einzigartig ist". Die Bedeutung dieser besonderen Formulierung ist im Statut nicht klar: Muss die Aufführung kulturell einzigartig sein oder müssen die Darsteller sein Teil eines Programms, das kulturell einzigartig ist. Die Unterscheidung ist wichtig, da eine Gruppe, die ein traditionelles Volksballett ihres Heimatlandes aufführt, eine kulturell einzigartige Leistung erbringen kann, diese jedoch auf nächtlicher Basis in einem Nachtclub und nicht als Teil einer Volksballett-Tanzserie in einem Theater aufführt Im Konzertsaal wird möglicherweise nicht & #8220; unter einem Programm & #8221; das ist kulturell einzigartig.

[druckfreundlich]